Termine

Wildkräuterwerkstatt – Salbe und Tinktur selbstgemacht!

Wildkräuterwerkstatt –
Salbe und Tinktur selbstgemacht!
Unsere heimischen Kräuter können in vielerlei Hinsicht verwendet werden.
Wir können sie zu Heilzwecken verwenden, in der Küche kulinarisch
verarbeiten oder auch unsere eigene Naturkosmetik herstellen. Doch
oftmals ist aller Anfang schwer. Wie verarbeite ich eine Pflanze zu einer
Salbe? Welches Öl kann ich für einen Auszug verwenden? Und wie stelle
ich einen alkoholischen Auszug her? Gibt es auch nicht-alkoholische Auszüge?
All das und noch viel mehr erfahren Sie in der Wildkräuterwerkstatt.
Zu Beginn sammeln Sie bei einem kleinen Spaziergang jahreszeittypische
Wildkräuter. Im Anschluss verarbeiten Sie diese zu
verschiedenen Produkten, wie z.B. zu einer Schafgarben-Heilsalbe,
welche bei Sonnenbrand oder kleineren Schürfwunden helfen kann. Im
Kurspreis enthalten sind alle Materialien für die Kräuterschätze inkl.
Skript mit den Rezepten.
Mitbringen: Ein kleines Körbchen oder einen Stoffbeutel, dem Wetter
angepasste Kleidung/Regenjacke/-schirm
Kurs 120444 Samstag 9. Mai 2020, 10:00 – 14:00 Uhr
Leitung: Jessica Reutter, Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagogin
Treffpunkt: Wanderparkplatz Pfahlhofwald, von Ottmarsheim
kommend Richtung Ilsfeld, Parkplatz vor Pfahlhof auf der rechten Seite,
danach Gemeindehaus Ottmarsheim, Pfarrsaal, Schulstraße 3
Kosten: 29 € pro Person, inkl. Skript und Material für Salben