Rund um die Geburt

Babymassage

Für Babys von ca. 2 bis 6 Monaten und ein Elternteil. Gönnen Sie sich eine Stunde intensive Aufmerksamkeit durch sanfte und gezielte Berührung mit Ihrem Kind und fördern Sie dabei gleichzeitig Bindung, Wohlbefinden und Entwicklung Ihres Kindes. Bitte mitbringen: Handtuch, evtl. Babymassage-Öl

Kurs 119111 Montags, ab 4. Februar 2019, 9:30 – 10:45 Uhr (6 Mal)

Kurs 119112 Montags, ab 27. Mai 2019, 9:30 – 10:45 Uhr (6 Mal)

Leitung: Katja Bürger, Hebamme

Ort: Paul-Gerhardt-Haus Besigheim, Raum Jeremia

Kosten: 65 € (Dieser Kurs kann durch das Stärke Programm finanziell unterstützt werden. Nähere Informationen erhalten Sie beim Landratsamt Ludwigsburg und in der Stärke Broschüre)

Yoga für Schwangere

ab der 12. Schwangerschaftswoche

Die Asanas/Übungen wirken aktivierend und entspannend, das Körperbewusstsein wird verbessert. Die Körperübungen werden so variiert, dass Sie den Körper während der Schwangerschaft stärken und unterstützen.

Yoga fördert die Durchblutung und damit eine bessere Sauerstoffversorgung des Babys. Durch bewusstes Verbinden von Atem, Bewegung, Konzentration und Entspannung wird eine ruhige Atmosphäre hergestellt, die Ihnen und ihrem Kind viel Zeit und Raum lässt. Spezielle Asanas wirken sich harmonisierend auf die Geburt aus.

Positive Wirkungen der Übungen:

• Hormonsausgleichend

• Beckenöffnend

• Geburtsbegleitende Übungen

• Linderung von Rücken-und Kopfschmerzen

• Reduzierung von Migräne, Schulter-und Nackenverspannungen

• Mehr Energie, Stärkung des Immunssystems

• Verbesserung der Konzentration

• Geistige Klarheit

Die Kurse finden in liebevoller Atmosphäre mit viel Freude statt. Bitte bringen Sie eine Isomatte, ein kleines Kissen und etwas zum Trinken mit.

Die Teilnahme ist im Zweifelsfall im Vorfeld mit dem Arzt abzuklären.

Geeignet ist der Kurs auch für Yogaanfänger und ab der 12. Schwangerschaftswoche.

Spezielle Ausbildungen für Schwangeren-Yoga, Rückenyoga und Hormonyoga ist von der Kursleiterin vorhanden.

Kurs 119110 Samstags, ab 11. Mai 2019,

9:30h – 10:45 Uhr (5 Mal)

Ort: Paul-Gerhardt-Haus, Raum Salomo

Kursleitung, Evelyn Schweizer, Dipl. Sozialarbeiterin, Coach

Kosten: 62 €

 

Progressive Muskelentspannung in der Schwangerschaft

Das Erlernen von Entspannungsübungen ist ein wichtiger Bestandteil der Kurse zur Geburtsvorbereitung. Während der Geburt können Entspannungstechniken helfen, Verkrampfungen und Ängste abzubauen und so auch das Schmerzempfinden zu beeinflussen. Die vielfältigen Herausforderungen und Veränderungen, die werdende Mütter und auch junge Mütter erleben, können zu Schlafstörungen, Ängsten, Muskelverspannungen und Erschöpfung führen. Wenn sie schlecht abschalten und zur Ruhe kommen können, dann ist diese sanfte Entspannungsmethode sehr zu empfehlen. • Grundlage der PMR ist das bewusste Anspannen und Lockern verschiedener Muskelgruppen. Ziel ist es, durch die Auflösung muskulärer Spannungszustände eine tiefere Entspannung der gesamten Muskulatur zu erreichen, wodurch ein Zustand körperlicher Ruhe und seelischer Entspannung hervorgerufen wird. • Durch die erlernte PMR kann der Geburtsschmerz und das Geburtserleben positiv beeinflusst werden. Je entspannter die Muskulatur ist, desto harmonischer kann auch die Entbindung verlaufen. • Bitte bringen sie eine weiche Unterlage, eine warme Decke, bequeme Kleidung, warme Socken, ein kleines Kopfkissen und etwas zu Trinken mit. • Im Falle einer  Kontraindikation befragen Sie vor Beginn Ihren Arzt, ob Sie an dem Entspannungskurs teilnehmen dürfen.

Kurs 119114 Montags, ab 11. Februar 2019, 18:15 – 19:15 Uhr (8 Mal)                                                                                   Leitung: Gabriele Marx, Entspannungspädagogin für Erwachsene und Kinder                                                                              Ort: Paul-Gerhardt-Haus                                                   Kosten.: bei 4-5 Teilnehmern 74 €, ab 6 Teilnehmern 64 €

Zurück zu meiner Form! Fitness für Mütter

Nach Geburt und Rückbildung bleiben häufig Rückenbeschwerden, Beckenbodenprobleme und eine schlaffe Bauchmuskulatur zurück. Hier rücken wir den Problemzonen (BBP) individuell auf den Leib. Das wird anstrengend, aber auch entspannend – auf jeden Fall wohltuend. Ihre Kinder dürfen dabei sein. Bitte bringen Sie mit: Matte, Handtuch.

Kurs 119113 Donnerstags, ab 21. Februar 2019, 9:00 – 10:00 Uhr (12 Mal)

Leitung: Cornelia Sigmund, Physiotherapeutin

Ort: Paul-Gerhardt-Haus Besigheim                                                                                  Kosten: 80 €/12 Mal